You are here: News / Neues aus dem Katalog 2019
Der neue Katalog mit vielen Neuigkeiten

Neues aus dem Katalog 2019

Der neue Katalog 2019 ist seit kurzem erhältlich. Wir wollen Ihnen hier einen kurzen Überblick über die wichtigsten Neuigkeiten geben.

Energiemanagement

Mit dem Energiezähler CAN-EZ2 war es auch schon bisher möglich, elektrische und thermische Energieströme zu messen und in die Regelung einzubinden. Mit dem neuen CAN-EZ3 haben wir die Möglichkeiten noch einmal erweitert. Das Gerät hat einen max. Messbereich von 10 kVA pro Phase (optional bis 20 kVA). Ausgerüstet mit dem neuen Funkmodul und untergebracht im Hutschienengehäuse ist es eines der Highlights 2019.

Mit den neuen x2 Funktionen für das Energiemanagement in Kombination mit dem CAN-EZ3, den Leistungsstellern (LST2x2D-DL, LST3x13-DL) und Heizstäben ergeben sich umfangreiche Möglichkeiten zur Optimierung des Eigenverbrauchs der selbst erzeugten PV Energie sowie zum effektiven Lastmanagement.

Warmwasser mit PV

ATON ist eine Plug & Play Lösung zur Nutzung der überschüssigen PV Energie. Das Set besteht aus dem neuen CAN Energiezähler und dem stufenlos regelbaren Heizstab EHS-R, die miteinander über Funk verbunden sind. Gedacht ist er z.B. als sehr günstige, nachrüstbare Lösung für bestehende PV Anlagen, bei denen die Eigenverbrauchsquote gesteigert werden soll. Für preiswerte Kaskaden steht der Heizstab EHS zur Verfügung.

Die UVR67 ersetzt die UVR65

Die UVR67 ist der direkte Nachfolger und eine Weiterentwicklung der UVR65. Aufgrund der beiden zusätzlichen Relaisausgängen ersparen Sie sich das für einige Programme notwendige HIREL22. Der Gerätepreis ist trotzdem gleich geblieben. Geändert haben sich nur zwei Pakete (UVR67-H und UVR67-HU). Einerseits, weil das Hilfsrelais entfällt und andererseits, weil wir auf vielfachen Wunsch den Raumsensor RASPT durch den RAS+DL ersetzt haben.

Die UVR1611 ist ab sofort eine Auslauftype

Nach über 15 sehr erfolgreichen Jahren am Markt, haben wir die UVR1611 nun als Auslauftype gelistet. Der Umstieg auf die Nachfolgegeräte (die Regler der x2 Serie) ist somit sehr empfehlenswert. Selbstverständlich werden wir, wie bei uns üblich, auch nach 2019 noch Reparaturen und Support für die UVR1611 anbieten.

Weitere Neuigkeiten

Der CAN-Repeater ermöglicht Stichleitungen in der seriellen CAN-Bus Topologie. Zur Regelung der Rest-Sauerstoffmenge in Heizkesseln ist die Lambda-Sonde der direkte Ersatz für den O2-Sensor Der Filter 0-10 V entfernt störende EMV-Rückkopplungen, die durch Heizkessel mancher Hersteller verursacht werden, wenn sie mittels 0-10 V Signal extern angefordert werden.
Außerdem haben wir die Reparatur- und Servicebedingungen sowie unsere AGB's angepasst.

Alle neuen Geräte sind ab 1. März 2019 bestellbar. Die Updates für Software und Firmware werden spätestens mit der Auslieferung der jeweiligen Geräte online gestellt.