Sie befinden sich hier:Reparatur- und Servicebedingungen

Reparatur- und Servicebedingungen

Generell gilt

Nutzen Sie unseren telefonischen Support um unnötige Kosten durch Einsenden von fehlerfreien Geräten zu vermeiden. Oft handelt es sich um Einstellungs- oder Bedienfehler. Unsere qualifizierten Mitarbeiter wissen für fast jedes Problem eine passende Lösung.

Sollten Sie ein Gerät reklamieren oder zu Updatezwecken einschicken wollen, verwenden Sie unser RMA-System. Sie können nach einer einfachen Registrierung auf rma.ta.co.at eine Rücksendenummer beantragen. Diese Nummer ist für die Kontrolle und Bearbeitung von Reklamationen notwendig. Sie haben zu jeder Zeit die Möglichkeit, sich über den Stand Ihrer Reklamation zu informieren und werden von jedem Schritt per E-Mail benachrichtigt. Somit wissen Sie genau, ob sich Ihr Gerät noch in Reparatur befindet, ob die Reparatur erfolgreich war und sehen das Versanddatum.

Unberechtigte Beanstandung

Wird bei der Überprüfung kein Gerätedefekt festgestellt (Bedienungsfehler, Gebrauchsanweisung nicht beachtet) oder ist die Fehlerbeschreibung nicht ausreichend, wird das Gerät gegen eine Überprüfungspauschale von € 26 zurückgesandt.

Reparatur

Sollte das Gerät außerhalb der Gewährleistungsfrist von 2 Jahren liegen oder der Schaden durch Überspannung oder anormale Umweltbedingungen entstanden sein, erlauben wir uns eine Reparaturpauschale von € 30 bis max. € 42 in Rechnung zu stellen. Selbstverständlich reparieren wir auch unsere älteren Geräte. Da die Beschaffung und Lagerhaltung der dafür benötigten Bauteile teurer und die Reparatur auch aufwändiger ist, verrechnen wir für Geräte, die älter als 10 Jahre sind (Seriennummer) bzw. bei der UVR1611 unter Seriennummer 15000 einen Reparaturzuschlag von € 20. Sollte die Reparatur des Gerätes nicht mehr möglich bzw. nicht mehr rentabel sein, werden Sie darüber informiert.

Update

Für ein Update und einen anschließenden Systemtest erlauben wir uns eine Bearbeitungsgebühr von € 24 in Rechnung zu stellen. Wird beim Systemtest ein Fehler festgestellt, werden Sie über anfallende Reparaturkosten vorab informiert.

Austausch

Ein Austausch muss generell mit einem Supportmitarbeiter vereinbart werden und wird nur anerkannt, wenn die Wärmeversorgung durch Fehlen des Geräts nicht sichergestellt ist. Das defekte Gerät bitte erst nach Erhalt des Tauschgerätes mit der beigelegten Kopie des Austauschlieferscheines retournieren.

Für einen Austausch ist immer ein vollständig ausgefüllter Austausch-Begleitschein notwendig. Bezüglich der Reparatur des getauschten Gerätes gelten die zuvor genannten Reparaturbedingungen. Zusätzlich erklärt sich der Kunde durch die Anforderung eines Tauschgerätes mit folgenden Bedingungen einverstanden:

  • Für ein Hardware- bzw. Softwareupdate mittels Gerätetausch wird eine Bearbeitungsgebühr von € 42 verrechnet (€ 62 für UVR1611 Seriennummer < 15000)
  • Es kann auch zusätzlich eine Reparaturpauschale anfallen.
  • Sollte die Reparatur des Gerätes nicht mehr möglich bzw. rentabel sein, wird der Neupreis für das Tauschgerät verrechnet.

Transportkosten

Alle oben genannten Pauschalen und Gebühren verstehen sich exkl. USt. und inkl. Verpackung und Versand im Inland. Für den Versand in EU Länder wird eine Versandpauschale von € 6 verrechnet. Die Versandkosten in Drittländer werden nach tatsächlichem Aufwand verrechnet. Bei Paketen, die unfrei an uns geschickt werden, verweigern wir die Annahme.

Datensicherung

Wir gehen davon aus, dass Sie alle Funktionsdaten gesichert bzw. alle relevanten Parameter notiert haben, bevor Sie ein Gerät an uns schicken. Wir übernehmen keine Haftung für Datenverlust.

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten.