Sie befinden sich hier:Reparatur- und Servicebedingungen

Reparatur- und Servicebedingungen

Diese Fassung unserer Reparatur- und Servicebedingungen ist gültig per 1. März 2018.

Reparatur

Sollte das Gerät außerhalb der Gewährleistungsfrist von 2 Jahren liegen oder der Schaden durch unsachgemäße Handhabung (Überspannung oder dgl.) entstanden sein, wird eine Reparaturpauschale von € 30,- in Rechnung gestellt. Für Vier- und Mehrkreis Regler beträgt die Reparaturpauschale € 42,-. Für Geräte älter als 10 Jahre bzw. bei einer UVR1611 unter Seriennummer 41674 wird eine Reparaturpauschale von € 62,- verrechnet. Sind die Kosten für die Reparatur nicht durch die Reparaturpauschale gedeckt bzw. ist eine Reparatur nicht mehr möglich, werden Sie darüber informiert. Ist die Fehlerbeschreibung nicht ausreichend, wird unabhängig von der Gewährleistungsfrist der administrative und technische Mehraufwand mit € 30,- in Rechnung gestellt.

Austausch

Ein Austausch muss generell mit einem Supportmitarbeiter der Technische Alternative RT GmbH vereinbart werden. Das defekte Gerät muss nach Erhalt des Tauschgerätes mit der beigelegten Kopie des Austauschlieferscheines vollständig an die Technische Alternative RT GmbH retourniert werden. Für einen Austausch ist immer ein vollständig ausgefüllter Austausch-Begleitschein notwendig. Für das getauschte Gerät gelten die zuvor genannten Reparaturbedingungen. Zusätzlich erklärt sich der Kunde durch die Anforderung eines Tauschgerätes mit folgenden Bedingungen einverstanden:

  • Für jeden Gerätetausch außerhalb der Gewährleistungsfrist wird eine Bearbeitungsgebühr von € 42,- verrechnet (€ 62,- für UVR1611 Seriennummer < 96269)
  • Ein Austausch einer UVR1611 mit einer Seriennummer unter 41674 ist nicht möglich.
  • Für Geräte innerhalb der Gewährleistungsfrist wird keine Bearbeitungsgebühr verrechnet. Ausnahmen sind durch unsachgemäße Handhabung beschädigte Geräte.
  • Es kann auch zusätzlich eine Reparaturpauschale anfallen.
  • Sollte die Reparatur des Gerätes nicht mehr möglich bzw. rentabel sein, wird der Wert des Tauschgeräts verrechnet.

Unberechtigte Beanstandung

Wird bei der Überprüfung kein Gerätedefekt festgestellt (Bedienungsfehler, Gebrauchsanweisung nicht beachtet) wird das Gerät gegen eine Überprü- fungspauschale von € 30,- zurückgesandt.

Softwareupdate

Für ein Softwareupdate und den anschließenden Systemtest wird eine Bearbeitungsgebühr von € 30,- in Rechnung gestellt. Wird beim Systemtest ein Fehler festgestellt, werden Sie über anfallende Reparaturkosten vorab informiert.

Transportkosten

Alle oben genannten Pauschalen und Gebühren verstehen sich exkl. USt. und inkl. Verpackung und Versand im Inland. Für den Versand in EU Länder wird eine Versandpauschale von € 6,- verrechnet. Die Versandkosten in Drittländer werden nach tatsächlichem Aufwand verrechnet. Unfreie Sendungen an uns werden nachverrechnet.

Datensicherung

Wir gehen davon aus, dass Sie alle Funktionsdaten gesichert bzw. alle relevanten Parameter notiert haben, bevor Sie ein Gerät an uns schicken. Wir übernehmen keine Haftung für Datenverlust.

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten.