Sie befinden sich hier: Seminare / Einsteigerseminar UVR16x2 inkl. Visualisierung (3 Tage)

Einsteigerseminar UVR16x2 inkl. Visualisierung (3 Tage)

Datum

Datum
16.05.2017 10:00 - 16:00 Uhr
17.05.2017 09:00 - 15:00 Uhr
18.05.2017 09:00 - 15:00 Uhr
Leiter

Stefan Anibas

Anmeldeschluss 02.05.2017

Ort

Ort Technische Alternative RT GmbH
Adresse 3872 Amaliendorf, Österreich
Langestraße 124
Website Link

Anmeldung

Gebühren 300 Euro inkl. Verpflegung, exkl. USt. und Übernachtung

Inhalt

Tag 1

  • elektrischer / mechanischer Regleraufbau und elektrischer Anschluss
  • Displayaufbau und Navigation am Gerät UVR16x2
  • Menüstruktur UVR16x2
  • manuelle Programmierung einer einfachen Hydraulik am Regelgerät (parametrieren von Eingängen, Ausgängen und Funktionen)
  • Datensicherung am Regelgerät
  • Grundlagen zu TAPPS2
  • Zuordnung der Ein- und Ausgänge im Hydraulikschema
  • Programmierung einer einfachen Solaranlage
  • Dokumentation mit TAPPS2
  • Übertragung einer TAPPS2 Programmierung in die UVR16x2
  • Erstellen einer Funktionsübersicht für die UVR16x2 mit dem TA-Designer
  • Grundlagen C.M.I.

Tag 2

  • Wiederholung der Grundlagen der UVR16x2 und TAPPS2
  • Programmierung einer umfangreichen Hydraulik:
    • Zuordnung der Ein- und Ausgänge
    • Programmierung in TAPPS2 mit Erläuterung der verwendeten Funktionen
    • Dokumentation

Tag 3

  • Kennenlernen der Funktionen des TA-Designers
  • Erstellen einer Funktionsübersicht für die UVR16x2 mit dem TA-Designer
  • Erstellen eines Online-Schemas für das CMI mit dem TA-Designer

Beschreibung

Zielgruppe

Der gewerbliche Fachmann, der praktische Erfahrung mit hydraulischen Anlagen hat und den Regler UVR16x2 für Regelungsaufgaben einsetzen möchte.

Voraussetzungen

  • Heizungstechnische Grundkenntnisse, inkl. der Fähigkeit, selbst ein Hydraulikschema zu zeichnen
  • PC-Grundkenntnisse des Teilnehmers
    Bitte bringen Sie einen Laptop (Display min. 14" - ein Netbook wird nicht empfohlen) mit internem oder externem SD-Kartenleser inkl. Maus mit funktionsfähig installierten und aktuellen Programmen TAPPS2, TA-Designer und X2-Simulator mit.

Seminarziel

Der Teilnehmer sollte nach dem Seminar in der Lage sein,

  • einzuschätzen, ob der Regler für die geplante Anlage geeignet ist
  • manuelle Einstellungen am Regler vorzunehmen
  • die Parametrierung der Funktionen am Regler durchzuführen
  • Funktionsdaten für die UVR16x2 mit TAPPS2 zu erstellen und in das Regelgerät zu übertragen
  • eine programmierte Anlage zu dokumentieren
  • die Möglichkeiten des C.M.I. zu kennen.
  • eine Visualisierung einer Anlage mit dem TA-Designer zu erstellen

Es wird um Verständnis gebeten, dass im Zuge der Schulung auf keine Individuallösungen der Teilnehmer vor Ort eingegangen werden kann!