Übersicht UVR16x2

Frei programmierbare Universalregelung UVR16x2

UVR16x2

Das Gerät UVR16x2 bietet durch 40 verschiedene, beliebig kombinierbare Funktionsmodule unzählige Regelungsmöglichkeiten für das Heizungs- und Gebäudemanagement. Durch die Verknüpfung von bis zu 128 Funktionen sind dem Programmierer nahezu keine Grenzen gesetzt.
Als Bedienoberfläche dient ein 4,3“ Touch-Display. Zur komfortablen Anlagenbedienung kann eine grafisch  Übersicht der wichtigsten Regelungsparameter (z.B. Heizzeiten, Warmwasser-Solltemperatur usw.) definiert werden.

Leistungsteil mit Bedieneinheit UVR16x2E-DE

UVR16x2E-DE

Wie UVR16x2, jedoch Platinenversion mit abgesetzter Bedieneinheit für den Schaltschrankeinbau. Das Betriebssystem, die Bedienung, die Funktionsdaten und die Datenübergabe mittels SD-Karte sind ebenfalls kompatibel zur UVR16x2. Die Verbindung zwischen Platine und Bedieneinheit übernimmt das beiliegende 700 mm lange Flachbandkabel.

Leistungsteil mit Prozessormodul UVR16x2E-NP

UVR16x2E-NP

Ähnlich UVR16x2E-DE mit gleichen Leistungsmerkmalen, aber mit integriertem Prozessormodul ohne Bedieneinheit. Eine Anlage mit mehreren UVR16x2E-NP kann mit einem einzigen Bediengerät (z.B. C.M.I.) bedient und visualisiert werden. Die Programmierung erfolgt durch eine Micro-SD Karte oder das Interface C.M.I..

 

Entwicklungsset UVR16x2

EWS16x2

Regelung UVR16x2 mit Entwicklungsumgebung zum Testen der Funktionsdaten, Simulation von 16 PT1000 Sensoren sowie Digitalsignalen an den Eingängen 15 und 16 direkt auf der Konsole. Rückseitig Anschlussmöglichkeit für den CAN- und DL-Bus. Beiliegend CAN-Bus Kabel.

Kontakt

Technische Alternative
Elektronische Steuerungsgerätegesellschaft m.b.H
A-3872 Amaliendorf
Langestraße 124
Tel.: +43 (0)2862 53635
Fax.: +43 (0)2862 53635 7
E-Mail: mail@ta.co.at
             technik@ta.co.at