Sie befinden sich hier:Unternehmen / Referenzprojekte / Hotel Aquaturm

Hotel Aquaturm

Energieautarkes Hotel

Der 50,5 m hohe aquaTurm in Radolfszell am Bodensee (Deutschland) beherbergt nach dem Umbau ein Designhotel der Extraklasse.

Das Hotel "Aquaturm" in Radolfzell am Bodensee
Das Hotel "Aquaturm" in Radolfzell am Bodensee
Frühstücksraum im Hotel
Frühstücksraum im Hotel
Ausstattung eines Panoramazimmer
Panorama-Zimmer mit Aussicht auf den Bodensee

Erstes Null-Energie-Hochhaus der Welt

Das regelungstechnische Herzstück des aquaTurm stellen zwei UVR1611, und drei CAN-I/O 35 bzw. 44 der Technische Alternative dar. Über diese Produkte werden unter anderem mehrere Heiz- u. Warmwasserkreise individuell geregelt, wie auch die natürliche Kühlung des Gebäudes über Grundwasser. Die Restwärme der Fußbodenkühlung wird der Wärmepumpe nachgeschaltet zugeführt um eine höherer Arbeitszahl zu erreichen. Des Weiteren werden zwei solarthermische Anlagen über individuell drehzahlgeregelte Pumpen angesteuert, sowie zwei solarbetriebene Wäschetrockner betrieben.

Regelung

  • 2 Universalregler UVR1611
  • 1 CAN-I/O 44
  • 2 CAN-I/O 35
  • 1 CAN-TOUCH
  • 1 C.M.I.

Energieerzeugung

Die für Raumheizung, Warmwasser und Wäschetrockner benötigte Wärme wird primär über zwei getrennte Kollektorfelder mit Vakuum-Röhrenkollektoren bereit gestellt (Dachintegration mit 32,1 m² Fläche und Fassadenintegration mit 16,2 m² Fläche). Der Restwärmebedarf wird über eine Grundwasser – Wärmepumpe mit einer maximalen Heizlast von 44 kW abgedeckt. Dem Grundwasserbrunnen wird auch die notwendige Kälte zur freien Kühlung entzogen.

Abnehmer

Die Beheizung erfolgt über Fußbodenheizung mit Einzelraumregelung, die Warmwasserversorgung dezentral über Frischwasserstationen in den Etagen. Zusätzlich werden noch zwei Wäschetrockner mit Energie aus dem Solarspeicher versorgt.

Wärmespeicherung

Die solaren Erträge werden in einem saisonalen Glasfaserspeicher  mit 10.214 Liter Nutzinhalt eingespeist.  Für die Warmwasserbereitung steht zusätzlich ein Nachladespeicher für die Wärmepumpe mit 1.180 Liter Inhalt zur Verfügung.