Sie befinden sich hier: Produkte / x2 | Bedienung & Schnittstellen / CAN-MTx2

CAN-MTx2

CAN-MTx2-WT
CAN-MTx2-BK
CAN-MTx2-CO2-WT
CAN-MTx2-CO2-BK
Abmessungen [mm]

Touch Monitor x2 4,3"

Der CAN-MTx2 dient mit seinem 4,3" Touch-Display als Bedienteil für den CAN-Bus, kann aber auch selbst Funktionsdaten verarbeiten, die mittels TAPPS2 erstellt wurden. Mit der Software TA-Designer kann eine Anlagenvisualisierung erstellt werden. Einzelne Elemente (Werte, Schaltflächen) können für bestimmte Nutzer gesperrt werden. Zusätzlich ist der Vollzugriff auf alle x2 Geräte im Netzwerk möglich. Der Monitor besitzt zudem eine Sensoreinheit für Raumtemperatur und Feuchte.

Icon x2techIcon CORA-FIcon Schnittstellen
Preisgruppe 1

CAN-MTx2 mit zusätzlich integriertem CO2 Sensor für die Erfassung der Raumluftqualität

CAN-MTx2 mit zusätzlich integriertem CO2 Sensor für die Erfassung der Raumluftqualität

Sonderversion ohne Rückwand für den einfacheren Einbau in die Schaltschranktür.

Sonderversion ohne Rückwand für den einfacheren Einbau in die Schaltschranktür.

TA-Designer

Über einfache Bedienoberflächen bedienen Endanwender die Anlage. Mit dem TA-Designer erstellen Sie diese Oberflächen passend für jedes Projekt.

Linux:

Es werden zwei Installationsmethoden für Linux unterstützt:

  • Debian-Paket (.deb) (zB. Debian, Ubuntu, Mint)
  • RPM-Paket (.rpm) (zB. Fedora, openSUSE, Mageia)

Bei beiden Methoden wird ein Menüeintrag zum GNOME oder KDE Menü hinzugefügt, mit dem das Programm gestartet werden kann. Für die Installation sind root-Berechtigungen erforderlich.

Debian-Paket

Das Paket kann grundsätzlich einfach mittels Doppelklick im Dateimanager installiert werden. Ist dies nicht möglich, kann die Installation mit dem Befehlszeilen-Programm dpkg in einem Terminalfenster erfolgen:

dpkg -i ta-designer-1.26-amd64.deb

Für die Installation sind root-Berechtigungen erforderlich. Dazu entweder vor Ausführen des Befehls su eingeben, gefolgt von der zugehörigen Passwortabfrage, oder dem Befehl sudo voranstellen und das Passwort bei Aufforderung eingeben.

RPM-Paket

Das Paket kann grundsätzlich einfach mittels Doppelklick im Dateimanager installiert werden. Ist dies nicht möglich, kann die Installation mit dem Befehlszeilen-Programm rpm in einem Terminalfenster erfolgen:

rpm -i ta-designer-1.26-x86_64.rpm

Um das Programm zu aktualisieren (eine ältere Version ist bereits installiert), sollte -U statt -i verwendet werden.

Für die Installation sind root-Berechtigungen erforderlich. Dazu entweder vor Ausführen des Befehls su eingeben, gefolgt von der zugehörigen Passwortabfrage, oder dem Befehl sudo voranstellen und das Passwort bei Aufforderung eingeben.

B2B Bestellungen

Fachpartner bestellen unter Angabe Ihrer Kundennummer direkt bei uns.

EPLAN Data Portal

Passende Produkte

Downloads

Katalog, Datanorm, Anleitungen, ...

Support

professioneller Support, Seminare, und Antworten zu häufig gestellten Fragen.

Die nächsten Seminartermine

Expertenseminar (3 Tage)
in 3872 Amaliendorf Details
Einsteigerseminar UVR16x2 inkl. Visualisierung (3 Tage)
in 50668 Köln Details
Einsteigerseminar UVR16x2 inkl. Visualisierung (3 Tage)
in 3872 Amaliendorf Details
Cookie Icon